Gerätekunde Rettungsgerät

Tragbare Leitern - Multifikationsleiter - Sprungrettungsgeräte - Leinen - Sonstige Rettungsgeräte

Hans Kemper 

2. Auflage 2006, 92 Seiten





* Bitte beachten Sie, dass bei einigen Zahlungsarten die Berechnung sofort erfolgt.
Softcover

12,99 €

Alle Preisangaben inkl. MwSt.


Dieser Titel ist derzeit vergriffen. Ihre Bestellung wird vorgemerkt.*

 

Mengenstaffeln

  • Ab 1 Exemplare 12,99 €
  • Ab 5 Exemplare 12,39 €
  • Ab 10 Exemplare 11,69 €
  • Ab 25 Exemplare 11,09 €
  • Ab 50 Exemplare 10,39 €
  • Ab 100 Exemplare 9,79 €

Hinweis zu Versandkosten

Lieferzeit ca. 3 bis 5 Werktage

Rettungsgeräte – Wie funktionieren sie und wie werden sie angewendet?

Gerätekunde – Rettungsgerät befasst sich im Rahmen der weitreichenden Gerätekunde mit den Geräten, die vornehmlich für die Rettung von Personen (und Tieren) eingesetzt werden. Damit die Einsatzkräfte der Feuerwehr mit diesen Rettungsgeräten den größtmöglichen Erfolg erzielen können, müssen sie zunächst die jeweiligen Geräte, ihre Ausführungen und auch ihre Funktion genau kennen.

Eine sichere und schnelle Rettung ist möglich, wenn die Einsatzkräfte darüber hinaus auch die zweckmäßige Anwendung der Geräte beherrschen.

In Gerätekunde – Rettungsgerät finden Sie wertvolles Informationsmaterial, welches sich vorrangig mit denen in der Beladeliste der Feuerwehrfahrzeuge aufgeführten Rettungsgeräten und anderen Geräten befasst, die sich bei Einsätzen als besonders vorteilhaft erwiesen haben.   

Das Buch Gerätekunde – Rettungsgerät befasst sich mit:

Tragbaren Leitern

  • Arten der Leitern, die auf den Feuerwehrfahrzeugen mitgeführt werden
  • Einsätze der tragbaren Leitern

Sprungrettungsgeräten

  • Sprungtücher und Sprungpolster, die zum Auffangen frei fallender Personen verwendet werden

sonstigen Geräten

  • Tragetücher, die zum Tragen von Verletzten oder nicht gehfähigen, sitzenden oder liegenden Personen verwendet werden
  • Feuerwehrleinen und Mehrzweckleinen zur Rettung und Sicherung  von Personen sowie zur Selbstrettung und Eigensicherung
  • Knoten und Stichen, die beherrscht werden sollten, um die Leinen wirksam anbringen zu können
  • Kappmessern und Gurtmessern, die auf Einsatzfahrzeugen mitgeführt werden
  • Wassereinsatzgeräten zur Rettung ins Wasser gestürzter oder in Eis eingebrochener Personen Tierrettungsgeräten, mit denen diese gerettet oder eingefangen werden können 
Dank vieler erklärender Bilder und Merksätze in Gerätekunde – Rettungsgerät können Sie ganz leicht neues Wissen erwerben oder bereits vorhandenes auffrischen. Die zusätzlichen Testfragen zu jedem Kapitel bieten die ideale Selbstkontrolle.

 Dieses Buch gehört zur Reihe „Fachwissen Feuerwehr“.

Titeldetails
Lieferbarkeit
Lieferbar
Produkt bewerten

Für dieses Produkt liegen noch keine Bewertungen vor.