Grundlagen der Wasser- und Eisrettung

Gewässer- und Wasserbaukunde - Persönliche Schutzausrüstungen - Geräte zur Wasser- und Eisrettung - Taktische und technische Maßnahmen

Hubertus Bartmann 

90 Seiten

Softcover

12,99 €

Alle Preisangaben inkl. MwSt.


 

Mengenstaffeln

  • Ab 1 Exemplare € 12,99
  • Ab 5 Exemplare € 12,39
  • Ab 10 Exemplare € 11,69
  • Ab 25 Exemplare € 11,09
  • Ab 50 Exemplare € 10,39
  • Ab 100 Exemplare € 9,79

Hinweis zu Versandkosten

Lieferzeit ca. 3 bis 5 Werktage

Zu den wesentlichen Aufgaben der Feuerwehren gehört die Rettung von Menschen. Auch wenn es für die Wasser- und Eisrettung speziell ausgebildete Wasserrettungsorganisationen wie z.B. die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) oder Wasserwacht gibt, ist es häufig die Feuerwehr, die zu derartigen Rettungsmaßnahmen angefordert wird oder erste Einsatzmaßnahmen ergreifen muss, bis Spezialkräfte an der Einsatzstelle eintreffen.


Zur Normausstattung der Feuerwehrfahrzeuge gehören keine Geräte für die Wasser- und Eisrettung, wenn man einmal von der Steckleiter bei der Eisrettung und der eigentlich für andere Zwecke vorgesehenen Feuerwehrleine absieht. Spezielle Geräte sind entweder nicht vorhanden oder falls doch, selbst innerhalb regionaler Strukturen sehr verschiedenartig. Daraus ergeben sich im Hinblick auf Einsatztaktik und Ausbildung sehr ungleiche Handhabungen. Hier Abhilfe zu schaffen ist eine Absicht dieser Broschüre.


Darüber hinaus werden die Vorgaben der Unfallversicherer im Hinblick auf eine sichere Tätigkeit der Feuerwehr auf und im Wasser vermittelt.


Aus dem Inhalt:

  • Gewässer- und Wasserbaukunde
  • Persönliche Schutzausrüstungen (PSA)
  • Geräte zur Wasser- und Eisrettung
  • Taktische und technische Maßnahmen

Dieses Buch gehört zur Reihe „Fachwissen Feuerwehr“.

Titeldetails
Lieferbarkeit
Lieferbar
Produkt bewerten

Für dieses Produkt liegen noch keine Bewertungen vor.