Grundlagen des Hochwassereinsatzes

Grundlagen - Bauliche Anlagen - Gefahrenabwehr - Vorbereitende Maßnahmen

Hubertus Bartmann 

88 Seiten

Softcover

12,99 €

Alle Preisangaben inkl. MwSt.


 

Mengenstaffeln

  • Ab 1 Exemplare 12,99 €
  • Ab 5 Exemplare 12,39 €
  • Ab 10 Exemplare 11,69 €
  • Ab 25 Exemplare 11,09 €
  • Ab 50 Exemplare 10,39 €
  • Ab 100 Exemplare 9,79 €

Hinweis zu Versandkosten

Lieferzeit ca. 3 bis 5 Werktage

Grundlagen des Hochwassereinsatzes

Spätestens seit den Jahrhunderthochwassern an Oder, Elbe und Donau ist klar: Hochwasser kann überall auftreten – auch da, wo man nicht damit rechnet. Im Ernstfall kann fehlendes Know-how Menschenleben kosten. Daher muss jede Feuerwehr, egal ob Berufs- oder freiwillige Feuerwehr, jederzeit auf einen Hochwassereinsatz vorbereitet sein.

Das Buch „Grundlagen des Hochwassereinsatzes“ vermittelt Feuerwehren praxisnah das Grundwissen über Ursachen und Wirkungen von Hochwasser. Es beschreibt anschaulich die notwendigen Maßnahmen, um Hochwasser vorzubeugen und abzuwehren. Außerdem klärt es verständlich wichtige Fachbegriffe, damit alle Helfer vor Ort dieselbe Sprache sprechen.

Aus dem Inhalt:

  • Bauweise von Dämmen (Dammbau)
  • Deichsicherung mit Sandsäcken
  • Bau von Hochwasserschutzwänden
  • Methoden der Deichverteidigung
  • Abwehrende Maßnahmen bei Deichbruch
  • Anschauliche Erklärung zahlreicher Fachbegriffe zum Hochwassereinsatz wie „Qualmwasser“, „hydraulischer Grundbruch“, „Schölungen“

Fragen zur Selbstkontrolle am Ende jedes Kapitels festigen das erworbene Wissen zum Thema Hochwasser.

Dieses Buch gehört zur Reihe „Fachwissen Feuerwehr“.

Titeldetails
Lieferbarkeit
Lieferbar
Produkt bewerten

Für dieses Produkt liegen noch keine Bewertungen vor.

...handliche und mit farbigen Zeichnungen zur Erläuterungen versehene Broschüre, die vom Titel her genau den Inhalt trifft. Sie ist gut, einfach lesbar und sehr aufgelockert dargestellt. Mit diesem Heft kann man so zwischendurch schnell sein Wissen auffrischen oder praktische Tipps, sogar im Einsatz, nachschlagen.
Feuerwehr Journal Niedersachsen 4/2012