Die AwSV – Das ändert sich für Sie!

Fachseminar zum Anlagenrecht für wassergefährdende Stoffe

Welche Anlage fällt unter welche Gefährdungsstufe? Checken Sie, ob Ihre Anlage nun eine Löschwasserrückhaltung braucht!

09.05.2023 | Essen

Frühbucherpreis
bis 14.03.2023


524,79 


Regulärer Preis
583,10 €


Alle Preisangaben inkl. MwSt.


Essen

09.05.2023

 

Die AwSV - Das ändert sich für Sie!

Fachseminar zum Anlagenrecht für wassergefährdende Stoffe

Die Anlagen wassergefährdende Stoffe-Verordnung („AwSV“) ist am 01.08.2017 in Kraft getreten und hat für Neuanlagen, die nach dem 01.08.2017 errichtet wurden und werden, die VAwS der Bundesländer abgelöst.

Damit gibt es umfangreiche Erfahrungen mit der Anwendung dieser „neuen“ Vorschrift. Das Bundesministerium für Umwelt hatte im Jahr 2019 den Entwurf einer Verordnung für umfangreiche Änderungen der AwSV vorgelegt; da kein Konsens mit der Industrie zu erzielen war, wurde das Vorhaben auf Eis gelegt. Im Vertrauen auf die Änderungsverordnung hatten die Bauminister der Bundesländer die Löschwasserrückhalte-Richtlinie aufgehoben – etwas voreilig, wie sich dann herausstellte. Nun stehen Planer, Betreiber und Behörden vor der Frage: Wann braucht eine Anlage zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen eine Löschwasserrückhalteeinrichtung? Wie ist diese zu bemessen? Im Seminar wird über den aktuellen Stand der Änderungen berichtet.

Ihr Nutzen:

  • Sie erfahren, wie und wo Sie herausfinden können, ob die Stoffe/ Gemische in Ihrer Anlage als wassergefährdend einzustufen sind oder nicht.
  • Sie lernen die aktuellen Updates der Vorschriften kennen (insbesondere TRwS und VV TB).
  • Sie sehen, welche Anlagen nun eine Löschwasserrückhaltung brauchen.
  • Sie bekommen Checklisten und anlagenspezifische Kriterien in die Hand, mit denen Sie Ihre Anlage zuverlässig durchchecken. Die Listen decken Anlagen zum Lagern, Abfüllen, Umschlagen, Herstellen, Behandeln und Verwenden sowie Rohrleitungen ab.

 

Ihre Inhalte:

  • WHG: §§ 62, 63 – AwSV: Struktur – Wassergefährdende Stoffe: was ist das?
  • Anlagen: Welche sind betroffen? – Anlagen zum Lagern in ortsbeweglichen Behältern: oberirdisch - in Räumen - im Freien - unterirdisch
  • Anlagen in ortsfesten Behältern (Tanks, Silos): oberirdisch - in Räumen - ohne Heizölverbraucheranlagen - Heizölverbraucheranlagen - im Freien - unterirdisch
  • Anlagen ohne Behälter (lose Schüttung): in Räumen - im Freien
  • Anlagen zum Abfüllen (insbes. Tankstellen)
  • Anlagen zum Umschlagen von Behältern: intramodal - intermodal
  • Anlagen ohne Behälter: Flüssigkeiten (Tankschiffe) - Feststoffe (Trockengüterschiffe)
  • Anlagen zum Herstellen, Behandeln, Verwenden
  • Rohrleitungen
  • Besonderheiten Gase und Schutz-/Überschwemmungsgebiete
  • Sonstige Regelungen: WasBauPVO, TRwS, VVTB

 

Ihr Referent:

Der Referent des Fachseminars, Prof. Dr. Norbert Müller, zeigt die aktuellen Vorgaben der AwSV auf und weist damit insbesondere Betreiber und Prüfer auf möglichen Handlungsbedarf hin. Er ist öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Gefahrguttransport und -lagerung, Duisburg.

In Zusammenarbeit mit DENIOS Academy DENIOS und Bundesverband Spedition und Logistik e. V.    

Dieses Seminar ist vom VDSI als Weiterbildungsmaßnahme anerkannt. Sie erhalten zwei VDSI-Punkte Umweltschutz.

 


Termin/Ort:


09. Mai 2023 in Essen

Holiday Inn Essen City Centre
Frohnhauser Str. 6
45127 Essen

Teilnahmegebühr
524,79 € bei Buchung bis zum 14.03.2023
583,10 € bei Buchung ab dem 15.03.2023

Die o.g. Preise verstehen sich pro Person und inkl. gesetzl. MwSt.


Anmeldung per Post/Fax/E-Mail:

Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm GmbH
Kundenservice - Stichwort ecomed-Storck GmbH -
Hultschiner Str. 8
81677 München
Fax: +49 (0)89–2183-7620
E-Mail: kundenservice@ecomed-storck.de

Telefonische Anmeldung: +49 (0)89-2183-7922

Montag - Donnerstag   8-17 Uhr
Freitag 8-15 Uhr
Produkt bewerten
Für dieses Produkt liegen noch keine Bewertungen vor.

Holiday Inn Essen City Centre
Frohnhauser Str. 6
45127 Essen

{{{text}}} {{{text}}}
Hinweis zu Versandkosten
  • Für das Inland werden, sofern der Kauf über Ecomed-Storck Shop erfolgt ist, keine Versandkosten erhoben. Ausgenommen hiervon sind Fortsetzungslieferungen (siehe AGB) und Zeitschriftenabonnements.
  • Bei Zeitschriftenabonnements ist der Versandkostenanteil bereits im Endpreis enthalten und wird nicht separat ausgewiesen.
  • Die Versandkosten ins Ausland betragen bei Standardversandweg pauschal 8,00 € [D] und werden im Warenkorbprozess entsprechend ausgewiesen.
    Bitte beachten Sie: Die Zustellzeiten ins Ausland betragen je nach Sendung und Bestimmungsland zwischen einer und vier Wochen. Wünschen Sie einen Expressversandweg, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice:
    kundenservice@ecomed-storck.de, +49 (0)89-2183-7922
  • Bei Fortsetzungslieferungen innerhalb und außerhalb Deutschlands fallen zusätzlich zu den angegebenen Preisen Versandkosten in Höhe von maximal 8,00 € an.

Login
 
Wie können wir Ihnen weiterhelfen?
Kundenservice:
+49 (0)89-2183-7922
Kontaktformular:

Gerne können Sie auch unser Kontaktformular benutzen und wir melden uns bei Ihnen.

Kontaktformular
Newsletter bestellen

Bestellen Sie hier unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeiten oder Aktionen.

KUNDENSERVICE

+49 (0)89-2183-7922

 

E-Mail: kundenservice@ecomed-storck.de

Sie können uns auch über unser Kontaktformular Ihre Fragen und Anregungen mitteilen.

 

ZAHLUNGSARTEN

Rechnung Bankeinzug Mastercard Visa

PayPal Giropay Sofortüberweisung

 

VERSAND

dpd 

SERVICES

 

RECHTLICHES

VERLAG

 

THEMENPORTALE

IHRE VORTEILE

 

GEPRÜFTE SICHERHEIT

EHI Geprüfter Online-Shop

 

FOLGEN SIE UNS

Facebook ecomed Feuerwehr XING ecomed-Storck

Alle Preisangaben in EUR und inkl. gesetzl. MwSt. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei! (Informationen Ausland) Unser Angebot richtet sich vornehmlich an Kunden aus der Europäischen Union (andere Länder nach Absprache).