Online-Seminar - Gefahrgutrecht 2023

Was Sie bei der Umsetzung der neuen Vorschriften besonders beachten müssen!

+++ 50% Rabatt für Abonnenten der Fachzeitschriften +++

20.06.2022 | Online

118,99 

Alle Preisangaben inkl. MwSt.


Online

20.06.2022

 

Ihr Wissens-Update zum Vorschriftenwechsel 2023 bei ADR, RID und ADN!

Was bringt das neue Gefahrgutrecht 2023? Was ist bei der Umsetzung der neuen Vorschriften besonders zu beachten?

Was ist das Thema des Webinars?

Das neue Gefahrgutrecht 2023. Sie erfahren von Herrn Jörg Holzhäuser aus erster Hand,

  • was sich gegenüber dem Gefahrgutrecht 2021 ändert
  • wo und wie die maßgeblichen Gremien noch in letzter Minute 2022 die Feinheiten präzisiert haben
  • und wie sich das auf die Praxis auswirkt.

Für wen ist das Webinar?
Für alle, die in der Praxis intensiv mit Gefahrgut zu tun haben und als Multiplikatoren tätig sind: insbesondere Gefahrgutbeauftragte, Gefahrgutberater, Gefahrgut-Ausbilder und Mitarbeiter in Aufsichtsbehörden.
Außer allgemeinen Gefahrgut-Kenntnissen sind keine weiteren Vorkenntnisse erforderlich.

Wie melde ich mich zum Webinar an?
Geben Sie die Anzahl Ihrer Teilnehmer an und klicken Sie auf "Teilnehmer anmelden".
Melden Sie sich mit Ihrem Konto für den Shop an oder wählen Sie die Option "Weiter ohne Anmeldung".
Jetzt können Sie sich und andere Teilnehmer ganz einfach registrieren.
Sie erhalten ca. eine Woche vor dem Termin Ihren Zugangslink für das Webinar an die angegebene E-Mail-Adresse. Das Webinar wird mit „Microsoft Teams“ durchgeführt. Per Chat-Funktion können Sie wie bei einem Präsenzseminar live Ihre Fragen stellen.

(Vorgehen für Zeitschriftenabonnenten siehe unter: Termin/Ort)

Wie viel Zeit muss ich einplanen?
Das Webinar beginnt um 10:00 Uhr. Für den Vortrag selber sind ca. 50 Minuten eingeplant. Je nachdem, wie sich die Diskussion entwickelt, wird das Webinar insgesamt ca. 60-70 Minuten dauern.

Was muss mein Computer haben und können?
Sie brauchen nur einen internetfähigen Computer/Mobiltelefon/Tablet mit Lautsprechern oder Headset.
Die Veranstaltung findet online mit "Microsoft Teams" statt. » Teilnahme- und Systemvoraussetzungen

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich online. Sollten noch Fragen offen sein, so hilft Ihnen unser Kundenservice jederzeit gerne weiter:
Tel. (089) 2183-7922 – Fax (089) 2183 – 7620 – E-Mail: [email protected]

In Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Spedition und Logistik e. V.


Termin/Ort:


20.06.2022, 10:00 Uhr, Dauer ca. 1 Stunde

Teilnahmegebühr
118,99 €

Die o.g. Preise verstehen sich pro Person und inkl. gesetzl. MwSt.

50% Rabatt (59,49 € pro Person inkl. MwSt.) für Abonnenten der Fachzeitschriften "gefährliche ladung" und "der gefahrgutbeauftragte" sowie "Gefahrgut AKTUELL - Newsletter".

Wenden Sie sich diesbezüglich bitte an Simone Krismayr: [email protected]

Pro Zeitschriftenabonnement ist eine rabattierte Teilnahme möglich. Möchten Sie mehrere Personen aus Ihrem Unternehmen anmelden, so wenden Sie sich bitte ebenfalls an Simone Krismayr.

Produkt bewerten
Für dieses Produkt liegen noch keine Bewertungen vor.

Was gibt es Neues im Gefahrgutrecht 2023/2024

Sie bekommen ein kurzes und knackiges Wissens-Update, was sich zum 1.1.2023 in ADR, RID und ADN ändert.
Hier ein paar Stichworte - von A wie Abfall bis V wie Verpackung:

Abfall
Beförderung von polymerisierenden Stoffen als Abfälle in Versandstücken (neue SV 676)

Begriffsbestimmungen
Maßeinheiten und Abkürzungen (bisher unter Begriffsbestimmungen) werden in einem eigenen Abschnitt zusammengefasst (1.2.3 )

Container
Vereinfachung und Klarstellung der Regelungen zur Sichtprüfung von Containern; Unzulässigkeit der Beladung im Fall von Beschädigungen der Güterbeförderungseinheit, Bedeutung des Begriffs „bautechnisch geeignet“ geklärt (7.3.1.13 und 7.5.1.2)

Dokumentation

  • Sondervorschriften für Einträge im Beförderungspapier bei
    • Bergungsverpackungen
    • Beförderung von stabilisierten und temperaturkontrollierten Stoffen
    • Beförderung von Stoffen in geschmolzenem Zustand
    • der Anwendung von Sondervorschriften (zusätzliche Angaben)
    • wiederbefüllbare Druckgefäße, die vom Verkehrsministerium der Vereinigten Staaten von Amerika zugelassen wurden
  • Vorgaben für Eintragungen von „Mengen“ bei Beförderung von Abfällen

Druckgefäße

  • Geänderte Vorschriften für Druckgefäße und deren Verschlüsse
  • Neu: Regelungen für wiederbefüllbare Druckgefäße, die vom Verkehrsministerium der Vereinigten Staaten von Amerika zugelassen wurde

Fahrzeuge
Neue Sicherheitsanforderungen für FL- und EX/III-Fahrzeuge in Bezug auf automatische Brandunterdrückungssystem

Großcontainer (7.1.4)
Eignung von Großcontainern in bautechnischer Hinsicht – Voraussetzung für die Verwendung zur Beförderung

Recycling-Kunststoffe
Neue Vorgehensweisen für die Verwendung von Recycling-Kunststoffen

Sondervorschriften
Neue SV 396, 397,398

Gegenstände mit angeschlossenen Gasflaschen mit Ventilen, Tankcontainer
Regelungen für „übergroße“ Tankcontainer

Tanks

  • Neue Verfahren und Kontrollen für die Prüfung und Zulassung von Tanks; Klarstellung der Prüffristen für Tanks zur Beförderung tiefgekühlt verflüssigter Gase (Kapitel 4.3 und 6.8)
  • Neue Ausrüstungsregelung für Tanks für entzündbare verflüssigte Gase mit Sicherheitsventilen in 6.8.3.2.9

Tanks (FVK)

  • Neue Regelungen für ortsbewegliche Tanks aus faserverstärkten Kunststoffen (FVK)
  • Weiterentwicklung der Vorschriften für faserverstärkte Kunststofftanks – neues Kapitel 6.9

UN-Nummern (Stoffeintrag in Tabelle A)
Neue UN 3550 für COBALTDIHYDROXID-PULVER Klasse 6.1 VG

Verpackung

  • Anpassung der Masse- oder Volumenbegrenzungen bei Verpackungen, die nicht bauartzugelassen sein müssen
  • Änderungen bei Verpackungsanweisung P 200
  • Änderungen bei der Verwendung von Verpackungen für Lithiumbatterien (P 911, LP 906)

 

{{{text}}} {{{text}}}

Schon gesehen?

Hinweis zu Versandkosten
  • Für das Inland werden, sofern der Kauf über Ecomed-Storck Shop erfolgt ist, keine Versandkosten erhoben. Ausgenommen hiervon sind Fortsetzungslieferungen (siehe AGB) und Zeitschriftenabonnements.
  • Bei Zeitschriftenabonnements ist der Versandkostenanteil bereits im Endpreis enthalten und wird nicht separat ausgewiesen.
  • Die Versandkosten ins Ausland betragen bei Standardversandweg pauschal 8,00 € [D] und werden im Warenkorbprozess entsprechend ausgewiesen.
    Bitte beachten Sie: Die Zustellzeiten ins Ausland betragen je nach Sendung und Bestimmungsland zwischen einer und vier Wochen. Wünschen Sie einen Expressversandweg, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice:
    [email protected], +49 (0)89-2183-7922
  • Bei Fortsetzungslieferungen innerhalb und außerhalb Deutschlands fallen zusätzlich zu den angegebenen Preisen Versandkosten in Höhe von maximal 8,00 € an.

Login
 
Wie können wir Ihnen weiterhelfen?
Kundenservice:
+49 (0)89-2183-7922
Kontaktformular:

Gerne können Sie auch unser Kontaktformular benutzen und wir melden uns bei Ihnen.

Kontaktformular
Newsletter bestellen

Bestellen Sie hier unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeiten oder Aktionen.

KUNDENSERVICE

+49 (0)89-2183-7922

 

E-Mail: [email protected]

Sie können uns auch über unser Kontaktformular Ihre Fragen und Anregungen mitteilen.

 

ZAHLUNGSARTEN

Rechnung Bankeinzug Mastercard Visa

PayPal Giropay Sofortüberweisung

 

VERSAND

dpd 

SERVICES

 

RECHTLICHES

VERLAG

 

THEMENPORTALE

Alle Preisangaben in EUR und inkl. gesetzl. MwSt. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei! (Informationen Ausland) Unser Angebot richtet sich vornehmlich an Kunden aus der Europäischen Union (andere Länder nach Absprache).