Astrid Hertel
Tel: +49 (0)8191/125-309
E-Mail: a.hertel@ecomed-storck.de

 

Zulassung unter REACH – Handlungshilfen für nachgeschaltete Anwender
Die Autorin ist Expertin auf dem Gebiet der Chemikalienregulierung und gibt in diesem Buch kompetenten Rat und zielgerichtete Hilfestellung zum Thema „Zulassung unter REACH". Damit ist es möglich, Handlungsoptionen zu erkennen und abzuwägen, um so die richtigen Prozesse im Betrieb sowie in der Lieferkette anzustoßen. (16.07.2020)
Download der Pressemitteilung (docx), mehr Informationen zum Produkt, Cover (JPG)

Auf aktuellem Stand: Sicheres Arbeiten mit Gefahrstoffen
Das Fachbuch in aktueller Neuauflage bietet einen Überblick über alle wichtigen Themen zum sicheren Arbeiten mit Gefahrstoffen. Schnell erklärt und durchwegs praxisbezogen. (30.04.2020)
Download der Pressemitteilung (docx), mehr Informationen zum Produkt, Cover (JPG)

Wie gefährlich sind Biostoffe?
Für alle Tätigkeiten, bei denen Arbeitnehmer mit Krankheitserregern in Kontakt kommen können, schreibt die Biostoffverordnung eine Gefährdungsbeurteilung vor. Potenzielle Gefahren sollen lückenlos erfasst und adäquate Schutzmaßnahmen abgeleitet werden. (22.07.2019)
Download der Pressemitteilung (doc), mehr Informationen zum Produkt, Cover (JPG)

Gefährliche Abfälle richtig einstufen und klassifizieren
Hilfestellung zur Lösung der anspruchsvollen und fachübergreifenden Aufgabe der Einstufung, Bestimmung, Klassifizierung und Deklaration von Abfällen nach abfallrechtlichen und gefahrgutrechtlichen Vorschriften. (15.05.2018)
Download der Pressemitteilung (doc), mehr Informationen zum Produkt, Cover (JPG)

Wegweiser für die Teilnahme am elektronischen Abfallnachweisverfahren
Das elektronische Abfallnachweisverfahren (eANV) ist Pflicht für alle Betriebe, die gefährliche Abfälle erzeugen, befördern, entsorgen oder auf andere Weise bewirtschaften. (22.03.2018)
Download der Pressemitteilung (doc), mehr Informationen zum Produkt, Cover (JPG)

Die neue AwSV: Das ändert sich im Umgang mit wassergefährdenden Stoffen!
Mit der neuen Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV) wurden die Anforderungen an diese Anlagen bundesweit vereinheitlicht. Die neue Verordnung zielt auf den Gewässerschutz ab. (22.08.2017)
Download der Pressemitteilung (doc), mehr Informationen zum Produkt, Cover (JPG)

Fachkunde Gefahrstoffe: Wissen, Grundlagen und Tipps für die Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung nach TRGS 400
Wer eine Gefährdungsbeurteilung für Tätigkeiten mit Gefahrstoffen erstellt, muss nach der Gefahrstoffverordnung fachkundig sein. Doch worin genau besteht die Fachkunde? Dieses Buch vermittelt die zentralen Wissenskomponenten, die für die Gefährdungsbeurteilung bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen benötigt werden. (25.07.2017)
Download der Pressemitteilung (doc), mehr Informationen zum Produkt,
Cover (JPG)

Von Arbeitsplatzgrenzwert bis Wirksamkeitskontrolle: Einführung in das Arbeiten mit Gefahrstoffen von A bis Z
Das Buch führt den Anfänger in die wichtigen Aspekte des Arbeitsschutzes bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen ein. (06.04.2017)

Download der Pressemitteilung (doc)
, mehr Informationen zum Produkt, Cover (JPG)

Sicherheitsdatenblätter: Prüfen – Verstehen – Erstellen
Dieses Buch richtet sich gleichermaßen an die Ersteller wie an die Anwender von Sicherheitsdatenblättern. Es beschreibt, welche Anforderungen ein Sicherheitsdatenblatt erfüllen muss und wie es auf Plausibilität und Vollständigkeit geprüft werden kann. (22.07.2015)
Download der Pressemitteilung (doc), mehr Informationen zum Produkt, Cover (JPG)

Die Übergangsfrist ist vorbei: Gemische korrekt nach CLP-Verordnung einstufen und kennzeichnen
Gefährliche Stoffe müssen bereits seit längerer Zeit nach CLP eingestuft, gekennzeichnet und verpackt werden. Dies gilt ab 1. Juni 2015 auch für gefährliche Gemische. (28.05.2015)
Download der Pressemitteilung (doc), mehr Informationen zum Produkt,
Cover (JPG)

Verständnishelfer für REACH-, CLP- und Biozid-Verordnungen
Was bedeutet CoRAP? Oder ENES? Oder „precautionary statement“? Auch Jahre nach dem Inkrafttreten der Europäischen CLP-, REACH- und Biozidverordnungen sind viele wesentliche Informationen bei der Europäischen Chemikalienagentur ECHA und anderen offiziellen Stellen nur in englischer Sprache erhältlich. (21.04.2015)

Download der Pressemitteilung (doc), mehr Informationen zum Produkt, Cover (JPG)

Optimale Infomationsquelle für optimalen Handschutz: Wandtafel "Chemikalien-Schutzhandschuhe"
Beim Umgang mit Gefahrstoffen reichen Hautpflege oder Hautschutzmittel für den Schutz der Haut nicht aus, es müssen Chemikalienschutzhandschuhe getragen werden. Doch nicht jeder Chemikalienschutzhandschuh schützt vor jeder Chemikalie! Hier hilft die neue Wandtafel "Chemikalien-Schutzhandschuhe". (10.02.2015)
Download der Pressemitteilung (doc), mehr Informationen zum Produkt, Cover (JPG)

Die CLP-Verordnung: Grundlage für Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung gefährlicher Stoffe und Gemische
Ab dem 1. Juni 2015 ist die CLP-Verordnung EU-weit die allein geltende Rechtsvorschrift für die Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von chemischen Stoffen und Gemischen. CLP steht für: Classification,Labelling and Packaging. (28.01.2015)
Download der Pressemitteilung (doc), mehr Informationen zum Produkt, Cover (JPG)

Substitution von Gefahrstoffen leicht gemacht!
Das Buch Substitution von Gefahrstoffen macht die Prinzipien der Substitution klar verständlich und zeigt auf, wie der Prozess der Substitutionsprüfung und  -durchführung ablaufen kann. (20.11.2014)
Download der Pressemitteilung (doc), mehr Informationen zum Produkt, Cover (JPG)

Unterweisungsanforderungen nach § 14 GefStoffV im Betrieb gekonnt umsetzen!
Wer für die sichere Handhabung und Lagerung gefährlicher Stoffe im Betrieb verantwortlich ist, kann sich bei der vorgeschriebenen Unterweisung der Beschäftigten durch das Buch Gefahrstoffe sicher handhaben und lagern unterstützen lassen. (20.11.2014)
Download der Pressemitteilung (doc), mehr Informationen zum Produkt, Cover (JPG)

Ab 01.06.2014 gelten neue Vorschriften und Zuständigkeiten im Abfallrecht
Dieses Buch macht alle, die beruflich mit der Umsetzung von Vorschriften im Abfallrecht zu tun haben, mit der neuen Rechtslage vertraut.(08.04.2014)
Download der Pressemitteilung (doc), mehr Informationen zum Produkt, Cover (JPG)

Alles über Formaldehyd: fundiert und praxisorientiert
Diese Broschüre vermittelt in kompakter Form das gesamte Praxiswissen, das für einen sicheren Umgang mit diesem Stoff nötig ist. (18.02.2014)
Download der Pressemitteilung (doc), mehr Informationen zum Produkt, Cover (JPG

Gefahrstoff - Gefahrgut - Abfall?
Die neue CD-ROM „Gefahrstoff – Gefahrgut – Abfall?“ bietet eine gute Hilfe für alle, die Chemikalien und Gemische einstufen und klassifizieren müssen. (01.10.2012)
Download der Pressemitteilung (doc), mehr Informationen zum Produkt


Login
 
Wie können wir Ihnen weiterhelfen?
Kundenservice:
+49 (0)89-2183-7922
Kontaktformular:

Gerne können Sie auch unser Kontaktformular benutzen und wir melden uns bei Ihnen.

Kontaktformular
Newsletter bestellen

Bestellen Sie hier unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeiten oder Aktionen.

KUNDENSERVICE

+49 (0)89-2183-7922


E-Mail: kundenservice@ecomed-storck.de

Sie können uns auch über unser Kontaktformular Ihre Fragen und Anregungen mitteilen.

 

ZAHLUNGSARTEN

Rechnung Bankeinzug Mastercard Visa

PayPal Giropay Sofortüberweisung

 

VERSAND

dpd 

SERVICES

 

RECHTLICHES

VERLAG

 

THEMENPORTALE

IHRE VORTEILE

 

GEPRÜFTE SICHERHEIT

 


 

FOLGEN SIE UNS

Facebook ecomed Feuerwehr  XING ecomed-Storck

Alle Preisangaben in EUR und inkl. gesetzl. MwSt. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei! (Informationen Ausland) Unser Angebot richtet sich vornehmlich an Kunden aus der Europäischen Union (andere Länder nach Absprache).