18. Gefahrgut-Technik-Tage (GTT)

Forschung + Entwicklung, Technik-Trends bei Verpackungen und IBC

Ihr Wissens-Update zu Gefahrgut-Verpackungen: aktuelle Brennpunkte, Technik-Trends und Neues aus der Forschung und Entwicklung

18.-19.11.2021 | Berlin

940,10 

Alle Preisangaben inkl. MwSt.


Berlin

18.-19.11.2021

 

Erfahren Sie alles Neue rund um Gefahrgut-Verpackungen bei den 18. Gefahrgut-Technik-Tagen!

Die geeignete Umschließung ist das A und O eines sicheren Gefahrgut-Transports. Das Gefahrgutrecht enthält Bauvorschriften, innerhalb deren Rahmen Techniker an einer Optimierung von Sicherheit und Wirtschaftlichkeit arbeiten. Die Gefahrgut-Technik-Tage gehen auf die spezifischen Bedürfnisse von Herstellern und Verwendern von Verpackungen und IBC aller Art ein.

Kernthemen sind z. B.:

  •     Prüfung und Zulassung
  •     Verträglichkeitsnachweise
  •     Qualitätssicherung
  •     Rekonditionierung
  •     Normenentwicklung
  •     Werkstoffe
  •     Unfallmechanik.

Für wen?

Angesprochen sind Verpackungshersteller und Befüller, Chemische Industrie und Chemiehandel, Anwender und Rekonditionierer, Spedition und Transportwirtschaft, Behörden und Sicherheitskräfte, Verbände und Organisationen, Sachverständige und Prüfer, vor allen Dingen aber Gefahrgutbeauftragte und beauftragte Personen.

Dieses Seminar ist vom VDSI als Weiterbildungsmaßnahme anerkannt. Sie erhalten zwei VDSI-Punkte "Arbeitsschutz" und drei VDSI-Punkte "Umweltschutz".

   

 

Termin/Ort


18.-19. November 2021 in Berlin

Ort: Hotel Steglitz International, Schlossstraße/Albrechtstraße 2, 12165 Berlin (Steglitz)

Teilnahmegebühr
846,09 € bei Buchung bis zum 30.09.2021
940,10 € bei Buchung ab dem 01.10.2021

Die o.g. Preise verstehen sich pro Person und inkl. gesetzl. MwSt.


Anmeldung per Post/Fax/E-Mail:

Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm GmbH
Kundenservice - Stichwort ecomed-Storck GmbH -
Hultschiner Str. 8
81677 München
Fax: +49 (0)89–2183-7620
E-Mail: kundenservice@ecomed-storck.de

Telefonische Anmeldung: +49 (0)89-2183-7922

Montag - Donnerstag     8-17 Uhr
Freitag 8-15 Uhr
Produkt bewerten
Für dieses Produkt liegen noch keine Bewertungen vor.

Tag 1

12:00     

Registrierung + Imbiss

13:00

Begrüßung
Dr.-Ing. Thomas Goedecke
Leiter Abteilung 3 Gefahrgutumschließungen, Bundesanstalt
für Materialforschung und -prüfung (BAM), Berlin

13:15

Der Blick in die Regelwerke: aktuelle Änderungen
der Gefahrgutvorschriften im Überblick und künftige Entwicklungen im Ausblick
Frank-Georg Stephan
Gefahrgut-Sachverständiger, Bad Schandau/Litoměřice (CZ)

13:45

Die Gefahrgutregeln der BAM: Wichtige Handlungsanleitungen
für die Praxis rund um Verpackungen, IBC und Großverpackungen für den Transport gefährlicher Güter
Dr.-Ing. Marcel Neitsch
Fachbereich 3.1 Gefahrgutverpackungen, Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM), Berlin

 

14:30

Kaffee-/Teepause

15:00

Informieren für die Sicherheit: Wie und mit welchen Angaben versorgt ein Verpackungshersteller die Verwender von Verpackungen?
Niko Tessin
Verband Metallverpackungen (VMV), Düsseldorf

15:30

Chemische Verträglichkeit bei Verpackungsprüfungen:
Welche Ersatzmöglichkeiten gibt es für die Netzmittellösung?
Sven Küber
BASF, Ludwigshafen

 

16:00

(Lithium-)Batterien und Akkus im Kreislauf: Die neue europäische Batterieverordnung und Aktuelles zur Erfassung und Entsorgung
Axel Strobelt
Umweltbundesamt (UBA), Dessau-Roßlau

 

16:30

Neues aus der Welt der Lithiumbatterien: jüngste Forschungsergebnisse und deren Auswirkungen auf die Beförderung und Lagerung
Dr. Jonas Pampel
Fachbereich 3.1 Gefahrgutverpackungen, Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM), Berlin

 

17:00

Ende des 1. Veranstaltungstages

 

19:00

Abendveranstaltung (Selbstzahler)

 


Tag 2

09:00

Kunststoffverpackungen und Nachhaltigkeit: Einfluss von Recyclingquoten, veränderten und knappen Rohstoffen sowie Rezyklat-Einsatz auf die Herstellung und Verwendung
Torben Knöß
IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen, Bad Homburg

09:45

Innovationen für den Transport von morgen: Neue Gefahrgutverpackungen unter Verwendung von Kunststoffrezyklat
Thilo Klein
Schütz, Selters

10:30

Kaffee-/Teepause

11:15

Kartons im Stress: Beeinflussen Herstellung, Transport und Lagerung von Kisten aus Pappe schon vor der Gefahrgutbeförderung deren Sicherheit?
Dr. John Bethke
Fachbereich 3.1 Gefahrgutverpackungen, Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM), Berlin

 

12:00

Aus der Straßenkontrollpraxis der Polizei: beschädigte, „abgelaufene“ und mangelhafte Versandstücke, Rechtsfolgen und Kosten
Mario Gaede
Polizeihauptkommissar, Polizei Berlin

12:45

Mittagspause

13:45

Einführung zu den Versuchen der Bundesanstalt
für Materialforschung und -prüfung (BAM)
Dr. Anita Schmidt
Fachbereich 3.1 Gefahrgutverpackungen, Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM), Berlin

 

14:15

Vorführung der Versuche: Je nach Corona-Rahmenbedingungen per Video oder live auf dem nahegelegenen Gelände der BAM

 

16:00

Ende der Veranstaltung

 

» Download Programm

Hotel Steglitz International
Schlossstraße/Albrechtstraße 2
12165 Berlin (Steglitz)

{{{text}}} {{{text}}}

Schon gesehen?

Hinweis zu Versandkosten
  • Für das Inland werden, sofern der Kauf über Ecomed-Storck Shop erfolgt ist, keine Versandkosten erhoben. Ausgenommen hiervon sind Fortsetzungslieferungen (siehe AGB) und Zeitschriftenabonnements.
  • Bei Zeitschriftenabonnements ist der Versandkostenanteil bereits im Endpreis enthalten und wird nicht separat ausgewiesen.
  • Die Versandkosten ins Ausland betragen bei Standardversandweg pauschal 8,00 € [D] und werden im Warenkorbprozess entsprechend ausgewiesen.
    Bitte beachten Sie: Die Zustellzeiten ins Ausland betragen je nach Sendung und Bestimmungsland zwischen einer und vier Wochen. Wünschen Sie einen Expressversandweg, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice:
    kundenservice@ecomed-storck.de, +49 (0)89-2183-7922
  • Bei Fortsetzungslieferungen innerhalb und außerhalb Deutschlands fallen zusätzlich zu den angegebenen Preisen Versandkosten in Höhe von maximal 8,00 € an.

Login
 
Wie können wir Ihnen weiterhelfen?
Kundenservice:
+49 (0)89-2183-7922
Kontaktformular:

Gerne können Sie auch unser Kontaktformular benutzen und wir melden uns bei Ihnen.

Kontaktformular
Newsletter bestellen

Bestellen Sie hier unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeiten oder Aktionen.

KUNDENSERVICE

+49 (0)89-2183-7922

 

E-Mail: kundenservice@ecomed-storck.de

Sie können uns auch über unser Kontaktformular Ihre Fragen und Anregungen mitteilen.

 

ZAHLUNGSARTEN

Rechnung Bankeinzug Mastercard Visa

PayPal Giropay Sofortüberweisung

 

VERSAND

dpd 

SERVICES

 

RECHTLICHES

VERLAG

 

THEMENPORTALE

IHRE VORTEILE

 

GEPRÜFTE SICHERHEIT

 

 

FOLGEN SIE UNS

Facebook ecomed Feuerwehr  XING ecomed-Storck

Alle Preisangaben in EUR und inkl. gesetzl. MwSt. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei! (Informationen Ausland) Unser Angebot richtet sich vornehmlich an Kunden aus der Europäischen Union (andere Länder nach Absprache).