Gefahrgut - Gefahrstoff - Abfall

Fachseminar zu den Änderungen im Gefahrgut-, Gefahrstoff- und Abfallrecht

Bringen Sie sich mit unserem Seminar auf den neuesten Stand, was die Vorschriftenänderungen 2019 für Gefahrgüter, Gefahrstoffe und Abfälle angeht!

583,10 

Alle Preisangaben inkl. MwSt.


Mannheim

06.11.2018

Beginn 8:30
Ende 16:00

Rabatt für Mitglieder des Gefahrgutverband Deutschland (GGVD) e.V.! Bitte bei Anmeldung im Hinweisfeld GGVD-Mitgliedsnummer eintragen.

 

Gefahrgut - Gefahrstoff - Abfall: Das ändert sich für Sie!

Die Logistik gefährlicher Güter und Stoffe wird durch zahlreiche Vorschriften reguliert, die regelmäßig geändert werden. Hier den Überblick zu verlieren, kann teuer werden. Das Fachseminar informiert Sie über

  • die aktuellen Rechtsänderungen für Gefahrgüter, Gefahrstoffe, Abfälle und wassergefährdende Stoffe, die 2018/19 in Kraft treten
  • die bereits beschlossenen Rechtsänderungen für Gefahrgüter und Gefahrstoffe, die 2019 in Kraft treten werden
  • aktuelle Rechtsänderungen für Lagerung, Umschlag und Umgang mit Gefahrstoffen.

 
Sie erkennen, welche …

  • Änderungen es im Einzelnen gibt,
  • Auswirkungen die Änderungen auf die betriebliche Praxis haben können,
  • Probleme in der Anwendung damit vermeidbar sind.

Der Referent des Fachseminars, Prof. Dr. Norbert Müller, zeigt die neuen Regelungen auf und weist damit insbesondere Unternehmer und Beauftragte auf möglichen Handlungsbedarf hin. Er ist öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Gefahrguttransport und -lagerung, Duisburg.

 

Dieses Seminar ist vom VDSI als Weiterbildungsmaßnahme anerkannt. Sie erhalten zwei VDSI-Punkte "Arbeitsschutz", einen VDSI-Punkt "Umweltschutz" und einen VDSI-Punkt "Gesundheitsschutz".

 

 

Termine/Orte


06. November 2018 in Mannheim

BGHW Direktion Mannheim
M5, 7
68161 Mannheim

23. Januar 2019 in Ludwigshafen

Best Western Leoso Hotel
Pasadenaallee 4
67059 Ludwigshafen

Teilnahmegebühr
490,00 Euro pro Person zzgl. MwSt.


 

Anmeldung per Post/Fax/E-Mail:

Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm GmbH
Kundenservice - Stichwort ecomed-Storck GmbH -
Hultschiner Str. 8
81677 München
Fax: +49 (0) 89 – 21 83-76 20
E-Mail: kundenservice@ecomed-storck.de

Telefonische Anmeldung: +49 (0)89-2183-7922

Montag - Donnerstag     8-17 Uhr
Freitag 8-15 Uhr
Produkt bewerten
Für dieses Produkt liegen noch keine Bewertungen vor.

Gefahrgut - Gefahrstoff - Abfall
06.11.2018

Vorschriftenänderungen 2019

 

08:30 Begrüßung, Organisatorisches

ecomed-Storck GmbH, Landsberg (Lech)

08:35-10:00

  • Gefahrgut: ADR, RID, ADN, IMDG-Code, IATA-DGR 2019

Referent: Prof. Dr. Norbert Müller, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Gefahrguttransport und –lagerung, Duisburg

10:00-10:30 Kaffeepause

10:30-12:00

  • Gefahrgut: ADR, RID, ADN, IMDG-Code, IATA-DGR 2019 (Fortsetzung); GGVSEB 2019; Änderungen 2021

Referent: Prof. Dr. Norbert Müller, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Gefahrguttransport und –lagerung, Duisburg

12:00-12:30 Mittagspause

12:30-14:00

  • Gefahrstoff: CLP: 11.-13. ATP, GefStoffV; wassergefährdende Stoffe: AwSV; Abfall: AVV-ÄndV 2017

Referent: Prof. Dr. Norbert Müller, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Gefahrguttransport und –lagerung, Duisburg

14:00-14:30 Kaffeepause

14:30-16:00

  • Auswirkungen der Änderungen auf den Umgang, insbesondere die Lagerung

Referent: Prof. Dr. Norbert Müller, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Gefahrguttransport und –lagerung, Duisburg

16:00 Abschlussdiskussion und Ende

 

Änderungen vorbehalten

06. November 2018 in Mannheim
BGHW Direktion Mannheim, M5, 7
68161 Mannheim

Ergänzende Empfehlungen zum Produkt

Hinweis zu Versandkosten
  • Für das Inland werden, sofern der Kauf über Ecomed-Storck Shop erfolgt ist, keine Versandkosten erhoben. Ausgenommen hiervon sind Fortsetzungslieferungen (siehe AGB) und Zeitschriftenabonnements.
  • Bei Zeitschriftenabonnements ist der Versandkostenanteil bereits im Endpreis enthalten und wird nicht separat ausgewiesen.
  • Die Versandkosten ins Ausland betragen bei Standardversandweg pauschal 8,00 € [D] und werden im Warenkorbprozess entsprechend ausgewiesen.
    Bitte beachten Sie: Die Zustellzeiten ins Ausland betragen je nach Sendung und Bestimmungsland zwischen einer und vier Wochen. Wünschen Sie einen Expressversandweg, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice:
    kundenservice@ecomed-storck.de, +49 (0)89-2183-7922
  • Bei Fortsetzungslieferungen innerhalb und außerhalb Deutschlands fallen zusätzlich zu den angegebenen Preisen Versandkosten in Höhe von maximal 8,00 € an.

Anmelden
 
Wie können wir Ihnen weiterhelfen?
Kundenservice:
+49 (0)89-2183-7922
Kontaktformular:

Gerne können Sie auch unser Kontaktformular benutzen und wir melden uns bei Ihnen.

Kontaktformular

Newsletter bestellen

Bestellen Sie hier unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeiten oder Aktionen.

KUNDENSERVICE

+49 (0)89-2183-7922


E-Mail: kundenservice@ecomed-storck.de

Sie können uns auch über unser Kontaktformular Ihre Fragen und Anregungen mitteilen.

 

ZAHLUNGSARTEN

Rechnung Bankeinzug Mastercard Visa

PayPal Giropay Sofortüberweisung

 

VERSAND

dpd 

SERVICES

 

RECHTLICHES

VERLAG

 

THEMENPORTALE

IHRE VORTEILE

 

GEPRÜFTE SICHERHEIT

 


 

FOLGEN SIE UNS

Facebook ecomed Feuerwehr  XING ecomed-Storck

Alle Preisangaben in EUR und inkl. gesetzl. MwSt. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei! (Informationen Ausland) Unser Angebot richtet sich vornehmlich an Kunden aus der Europäischen Union (andere Länder nach Absprache).