Vom Sicherheitsdatenblatt zur Gefährdungsbeurteilung

Wissen, worauf es ankommt!

Um sich und andere beim Umgang mit Gefahrstoffen schützen zu können, ist es wichtig, dass Sie als Anwender die Angaben auf dem Sicherheitsdatenblatt verstehen. In unserem Praxisseminar „Vom Sicherheitsdatenblatt zur Gefährdungsbeurteilung“ erfahren Sie, was dabei zu beachten ist.

10.11.2020 | Bad Oeynhausen

568,40 

All prices incl. VAT


Bad Oeynhausen

10.11.2020

Starts 8:30
Ends 16:00

 

Lernen Sie, Sicherheitsdatenblätter zu verstehen und richtig anzuwenden!

Das Sicherheitsdatenblatt zu einem Gefahrstoff beschreibt sowohl die gefährlichen Eigenschaften, die von dem Stoff oder Gemisch ausgehen, als auch die Maßnahmen, die vor diesen Gefahren schützen können. Deshalb ist es wichtig, dass Sie als Anwender die Aussagen im Sicherheitsdatenblatt verstehen, richtig einordnen und umsetzen können. Dies gilt im besonderen Maße, wenn Sie für den Arbeitsschutz in Ihrem Betrieb verantwortlich sind.

Das eintägige Praxisseminar "Vom Sicherheitsdatenblatt zur Gefährdungsbeurteilung" macht Ihnen diesen Transfer leichter. Sie bekommen konkrete und kompetente Antworten auf diese und weitere Fragen:

  • In welchem Abschnitt finde ich welche Informationen – z.B. zur Einstufung und Kennzeichnung oder zur richtigen Lagerung?
  • Woran erkenne ich, ob das Sicherheitsdatenblatt aktuell, in sich schlüssig ist und alle notwendigen Angaben enthält?
  • Was kann oder muss ich tun, wenn das Sicherheitsdatenblatt fehlerhaft ist?
  • Wie nutze ich die Informationen aus dem Sicherheitsdatenblatt für die Erstellung der Gefährdungsbeurteilung und der Betriebsanweisung?

Ihr Nutzen:

  • Sie erkennen Gefahrstoffe schnell und sicher.
    Die Gefahren schätzen Sie richtig ein.
  • Sie wissen, welche Informationsquellen es gibt – und wie Sie aus dem Sicherheitsdatenblatt den optimalen Informationsnutzen ziehen.
  • Sie kennen die wichtigsten Bausteine für die Gefährdungsbeurteilung bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen.

Ihre Inhalte:

  • Das Sicherheitsdatenblatt als wichtige Informationsquelle
    Rechtsgrundlagen – Aufbau – einzelne Abschnitte
  • Prüfung des Sicherheitsdatenblatts
    Formale Richtigkeit/Aktualität –Plausibilität/Vollständigkeit – Vorgehensweise bei fehlerhaften/unvollständigen Sicherheitsdatenblättern
  • Informationen zu Gefahrstoffen Nutzbare Quellen
  • Vom Sicherheitsdatenblatt zur Gefährdungsbeurteilung
    Aufbau und Inhalt des Gefahrstoffverzeichnisses – Fachkunde (Anforderungen der TRGS 400) – Inhalt einer guten Gefährdungsbeurteilung – Gefahrenkommunikation
  • Fazit
    Wie sollte ich in meinem Unternehmen vorgehen? – Was sind wichtige „Meilensteine“? – Wann muss ich „Spezialisten“ zu Rate ziehen?

Ihr Referent:

Dr. Gerald Schneider, Diplom-Biologe und Fachkraft für Arbeitssicherheit, Fachverantwortlicher beim B.A.D für die Umsetzung der Biostoffverordnung.

In Zusammenarbeit mit DENIOS Academy

Dieses Seminar ist vom VDSI als Weiterbildungsmaßnahme anerkannt. Sie erhalten zwei VDSI-Punkte "Arbeitsschutz" und ein VDSI-Punkt "Umweltschutz". 

   

 

Termin/Ort


10. November 2020 in Bad Oeynhausen

9:00 – 16:00 Uhr
(Registrierung ab 8:30 Uhr)

DENIOS Akademie
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen

Teilnahmegebühr
511,56 € bei Buchung bis zum 15.09.2020
568,40 € bei Buchung ab dem 16.09.2020

Die o.g. Preise verstehen sich pro Person und inkl. gesetzl. MwSt.


 

Anmeldung per Post/Fax/E-Mail:

Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm GmbH
Kundenservice - Stichwort ecomed-Storck GmbH -
Hultschiner Str. 8
81677 München
Fax: +49 (0) 89 – 21 83-76 20
E-Mail: kundenservice@ecomed-storck.de

Telefonische Anmeldung: +49 (0)89-2183-7922

Montag - Donnerstag     8-17 Uhr
Freitag 8-15 Uhr
Rate this product
No ratings are available for this product yet.

08:30   

Registrierung

09:00

Begrüßung

Einführung: Gefahrstoffe erkennen - Gefahren einschätzen

Das Sicherheitsdatenblatt als wichtige Informationsquelle für den Anwender

10:30

Tee-/Kaffeepause

10:50

Prüfungen des Sicherheitsdatenblattes mit praktischen Beispielen

Informationen zu Gefahrstoffen - welche Quellen kann ich noch nutzen?


12:20

Mittagspause

13:10

Vom Sicherheitsdatenblatt zur Gefährdungsbeurteilung - was ist wichtig?

Gefahrstoffverzeichnis

Gefährdungsbeurteilung

14:40

Tee-/Kaffeepause


15:00

Fazit. Wie sollte ich in meinem Unternehmen vorgehen?


15:40

Zusammenfassung, Beantworten von noch offenen Fragen, Diskussion


16:00

Ende der Veranstaltung


Appointment 1 (24.03.2020)
BGHW Direktion Mannheim
M5,7
68161 Mannheim

 

Appointment 2 (10.11.2020)
DENIOS Akademie
Dehmer Straße 58-66
32549 Bad Oeynhausen

Have you seen?

Note on shipping

Login
 
How we can help you?
Customer Service:
+49 (0)89-2183-7922
Contact form:

You are also welcome to use our contact form and we will contact you.

Contact

Newsletter subscription

Subscribe to our Newsletter.

CUSTOMER SERVICE

+49 (0)89-2183-7922


email: service@ecomed-storck.de

You can also contact us by our
contact form
.

 

PAYMENT METHODS

Rechnung Bankeinzug Mastercard Visa

PayPal Giropay Sofortüberweisung

 

SHIPPING

dpd 

SERVICES

 

LEGAL

PUBLISHING HOUSE

 

ONLINE SERVICES

YOUR BENEFITS

  • Free 4-weeks trial
  • Create fax order form online (via Shopping Cart)
  • Buyer- and Data protection
  • Secure payment with SSL Encryption
  •  

    TESTED FOR SAFETY

     


     

    FOLLOW US

    Facebook ecomed Feuerwehr  XING ecomed-Storck

All prices are given in EURO including the VAT. The prices are valid by the time of order. For delivery to non-EU countries, please contact us. Please note our shipping info.