Arbeitsbezogene Muskel-Skelett-Erkrankungen Neuheit

Arbeitsbezogene Muskel-Skelett-Erkrankungen

Ursachen, Prävention, Ergonomie, Rehabilitation

Hartmann / Spallek / Ellegast

2. Auflage 2021, 496 Seiten

Für Betriebsärzte: Zusammenhänge, Diagnosetechniken, Gefährdungsbeurteilung, Prävention, Rehabilitation von Rücken-, Kreuz- und Gelenkproblemen
Softcover

69,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.


 

Hinweis zu Versandkosten

Lieferzeit ca. 3 bis 5 Werktage; Versand ins Ausland siehe hier

Die große Referenz für Betriebsärzte,
wenn es um Muskel-Skelett-Erkrankungen und Rücken-, Gelenk- und Kreuzschmerzen geht!

Rücken-, Kreuz- und Gelenkschmerzen verursachen enorme Fehlzeiten …
Etwa 35% der Behandlungsfälle in Arztpraxen bei Männern und etwa 40% bei Frauen haben mit Muskel-Skelett-Belastungen und Erkrankungen zu tun. Sie verursachen außerdem ca. 24% der Arbeitsunfähigkeitstage und zudem die höchste Rate an Rehabilitationsbedarf sowie verlorenen Erwerbsjahren durch Frühberentung.

… und rufen nach fundierten Beurteilungs- und Präventionskonzepten.
Um die oft diffusen Beschwerden sicher abzuklären und sinnvoll gegensteuern zu können, müssen die vielfältigen Ursachen und Wechselwirkungen so präzise wie möglich erfasst werden. Inklusive Arbeitsorganisation und individuelles Arbeitsumfeld, bis hin zu psychischen Aspekten.

Sowohl die politisch-rechtlichen Rahmenbedingungen als auch die Tools zur Gefährdungsbeurteilung haben sich seit der 1. Auflage des Buches signifikant weiterentwickelt, vor allem die Leitmerkmal-Methoden. Außerdem erlaubt die zunehmende Digitalisierung es nun auch vielen betriebsärztlichen Praktikern, quantitative Fragen der Art „Wie oft wird im Arbeitsprozess die belastende Bewegung ausgeführt?“ objektiv zu analysieren.

Das alles steht in der topaktuellen 2. Auflage des Buches Arbeitsbezogene Muskel-Skelett-Erkrankungen für Sie drin.

Mit vielen Abbildungen und gut strukturierten Hervorhebungen, die das Erfassen und Lesen sehr angenehm machen:

  • Medizinische Hintergründe: Arbeitsmedizinische Experten erläutern Ihnen die biomechanischen und biopsychosozialen Zusammenhänge und Wechselwirkungen. Inklusive der Schmerzentstehung sowie dem Einfluss von psychischen Über- und Fehlbelastungen.
  • Für Ihre arbeitsmedizinische Vorsorge und Diagnostik und die Einschätzung der beruflichen Belastbarkeit zeigen sie Ihnen bewährte Anamnese- und funktionsdiagnostische Untersuchungstechniken, mit denen Sie diffuse Schmerzen und Beschwerden erkennen, abklären und die Krankheitsbilder differenzieren können.
  • Die oben genannten Zahlen und Relationen finden Sie im Kapitel Epidemiologie. Damit argumentieren Sie auf fundierter Basis.
  • Gefährdungsbeurteilung am Arbeitsplatz
    Welche Methoden lassen sich zur Erfassung der physischen Belastungen und Belastungsfaktoren einsetzen? Was ist sinnvoll machbar, auch vom Aufwand her?
    Dieses zentrale Kapitel stellt sowohl die Schnellverfahren für betriebliche Praktiker wie auch ausgefeilte Experten-Screeningmethoden anschaulich vor, bis hin zu Messverfahren. Mit vielen Abbildungen und Ausschnitten aus Checklisten, Formblättern und Erfassungsbögen (die Sie über die Literaturangaben rasch im Internet finden).
    Vor allem die deutlich weiterentwickelten 6 Leitmerkmalmethoden für die Belastungsarten Heben und Tragen, Ziehen und Schieben, Manuelle Arbeitsverfahren, Ganzkörperkräfte, Körperhaltungen und Körperfortbewegung werden ausführlich skizziert und charakterisiert.
    Bei den Messverfahren hat sich durch die fortschreitende Digitalisierung und die bessere Verfügbarkeit von Sensortechniken sehr viel getan. Damit können nun auch betriebliche Praktiker ihre Beobachtungen gezielt ergänzen und die spezifischen arbeitsbezogenen muskuloskeletalen Risikofaktoren objektiver und detaillierter bewerten.
  • Präventionsmaßnahmen am Arbeitsplatz
    Hier finden Sie viele aktuelle Beispiele und Tipps für gezielte Veränderungen und ergonomische Optimierungen des Arbeitsplatzes. Auf der Basis valider Daten, so dass Ihre Empfehlungen Hand und Fuß haben. Unter anderem geht es um technische Hilfsmittel wie z.B. Hebegeräte, Exoskelette oder Stützgurte. Ein weiterer Schwerpunkt sind das betriebliche Gesundheitsmanagement und die betriebliche Gesundheitsförderung – inklusive einer kurzen Analyse der „Denk an mich! Dein Rücken.“-Kampagne.
  • Verhaltensprävention: individuelle Präventionsmaßnahmen
    Dieses Kapitel liefert Ihnen fundierte Antworten auf die Frage „Was kann der Beschäftigte selber tun?“ Das Spektrum reicht von Ihrer betriebsärztlichen Beratung über die diversen Kostenträger, Anbieter und Inhalte individueller Präventionsprogramme bis hin zu Entspannungstechniken.
  • Erhaltung der Erwerbsfähigkeit, Eingliederungsmanagement und Rehabilitation
    Wie lässt sich in schwierigen Fällen die Erwerbsfähigkeit erhalten? Auf diese Frage bekommen Sie hilfreiche Antworten – mit vielen Tipps für Reha-Maßnahmen und das Eingliederungsmanagement.
Lieferbar
Produkt bewerten
Für dieses Produkt liegen noch keine Bewertungen vor.
Titeldetails
  • 496 Seiten. Softcover
  • ISBN 978-3-609-16533-2
  • 2. Auflage 2021
  • Erschienen bei ecomed Medizin
  • 17,0 x 24,0 cm
  • Erscheinungsdatum: 15.10.2021
{{{text}}} {{{text}}}

Schon gesehen?

Hinweis zu Versandkosten
  • Für das Inland werden, sofern der Kauf über Ecomed-Storck Shop erfolgt ist, keine Versandkosten erhoben. Ausgenommen hiervon sind Fortsetzungslieferungen (siehe AGB) und Zeitschriftenabonnements.
  • Bei Zeitschriftenabonnements ist der Versandkostenanteil bereits im Endpreis enthalten und wird nicht separat ausgewiesen.
  • Die Versandkosten ins Ausland betragen bei Standardversandweg pauschal 8,00 € [D] und werden im Warenkorbprozess entsprechend ausgewiesen.
    Bitte beachten Sie: Die Zustellzeiten ins Ausland betragen je nach Sendung und Bestimmungsland zwischen einer und vier Wochen. Wünschen Sie einen Expressversandweg, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice:
    kundenservice@ecomed-storck.de, +49 (0)89-2183-7922
  • Bei Fortsetzungslieferungen innerhalb und außerhalb Deutschlands fallen zusätzlich zu den angegebenen Preisen Versandkosten in Höhe von maximal 8,00 € an.

Login
 
Wie können wir Ihnen weiterhelfen?
Kundenservice:
+49 (0)89-2183-7922
Kontaktformular:

Gerne können Sie auch unser Kontaktformular benutzen und wir melden uns bei Ihnen.

Kontaktformular
Newsletter bestellen

Bestellen Sie hier unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeiten oder Aktionen.

KUNDENSERVICE

+49 (0)89-2183-7922

 

E-Mail: kundenservice@ecomed-storck.de

Sie können uns auch über unser Kontaktformular Ihre Fragen und Anregungen mitteilen.

 

ZAHLUNGSARTEN

Rechnung Bankeinzug Mastercard Visa

PayPal Giropay Sofortüberweisung

 

VERSAND

dpd 

SERVICES

 

RECHTLICHES

VERLAG

 

THEMENPORTALE

IHRE VORTEILE

 

GEPRÜFTE SICHERHEIT

 

 

FOLGEN SIE UNS

Facebook ecomed Feuerwehr  XING ecomed-Storck

Alle Preisangaben in EUR und inkl. gesetzl. MwSt. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei! (Informationen Ausland) Unser Angebot richtet sich vornehmlich an Kunden aus der Europäischen Union (andere Länder nach Absprache).